Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Energieanbieter - 2019

Herzlich Willkommen beim Newsletter Energiepreiserhöhung

Der VKI klagte im Auftrag des Sozialministeriums das Energieunternehmen EVN Energievertrieb GmbH & Co KG (EVN) wegen einer Preisänderungsklausel. Der Oberste Gerichtshof (OGH) erklärte nun diese Preisanpassungsklausel für unzulässig.

Da die EVN in den letzten Jahren auf Grundlage einer gesetzwidrigen Klausel Preiserhöhungen durchgeführt hat, muss die EVN nach Ansicht des VKI ihren Kunden den entsprechenden Erhöhungsbetrag zurückzahlen. Dasselbe könnte auch für andere Energieversorger gelten.
 
Sie können nachfolgend Ihre Kontaktdaten zu Ihrem Energiepreisanbieter eingeben und erhalten in der Folge Informationen vom VKI. Der VKI wird sich für eine praktikable Abwicklung der Rückzahlungen für die Betroffenen einsetzen und Sie über weitere Entwicklungen informieren.

 

 

 

 

In dieser Umfrage sind 4 Fragen enthalten.